loading content
  • Slide01
  • Slide02
  • Slide03
  • Slide04
  • Slide05
  • Slide06
englisch
italienisch
französisch
deutsch
Der Nicht-Kommerzielle Film lebt! Die Faszination für bewegte Bilder animiert uns, aussergewöhnliche Stories mit Smartphone oder Camcorder zu verfilmen. Die Werke sind in den sozialen Medien und an unseren Festivals zu sehen. Eben, kleines Kino für die Seele!
sifa Festival 2021 Report:
Print & Photo (von Willi Waser & Kurt Hiller)

swiss.movie Festival 2021 Reports:
Print & Photo (von Sydney P. Allanson & Gianni Poretti)
Video-Reportage (von Filippo Lubiato)
Official CoVIDeo 21 (von Bruno Stephani)
Inofficial CoVIDeo 20 (von Filippo Lubiato)
cinemakers.ch fördert den Austausch von 500 vorwiegend pensionierten Freizeit-Filmschaffenden. Sie widmen sich aussergewöhnliche Themen. Im gegenseitigen Austausch entstehen kurze Filme, die sachlich, spielerisch oder experimentell konzipiert sind.
Um 1935 haben die Schweizer Freizeitfilmer*innen den «Bund schweizerischer Film-Amateure» gegründet (heute swiss.movie und sifa). Aus einem internationalen Austausch sind verschiedene Festivals und der Weltverband UNICA (1937) entstanden.
Besuch unsere FAQ-Seite.
Besuch unsere Video-Reviews.
Events
Swiss Clubs
UNICA international film festival
patronage
Logo swiss.movie
co-sponsor
Logo sifa
education partner
Logo cineducation.ch
contact: e-sheet
content: editor & impress
design: bildsprache.ch